Zum Inhalt springen

Betroffenenrechte

Ihnen stehen jederzeit die Betroffenen-Rechte gemäß dem DSG und der DSGVO zu. Dies sind die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch.

Dieser Rechte können zm Beispiel per Post oder per eMail geltend gemacht werden. Mail-Adresse, Postanschrift und weitere Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte den Seiten Kontakt oder Impressum.

Wenn Sie die Zustimmung zur Verarbeitung von für den Betrieb der Webseite essentiellen Daten widerrufen, ist es Ihnen danach nicht mehr gestattet, das gegenständliche Internet-Angebot zu nutzen, bzw. stimmen Sie mit weiterer oder neuerlicher Nutzung des gegenständlichen Internet-Angebotes der Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Erklärung neuerlich vollinhaltlich zu.

Wenn Sie annehmen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst  einer Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde